Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über mich

Musik gehört in meinem Elternhaus zum Alltag. Als ich 9 Jahre alt war, begann ich an der Musikschule in Sangerhausen mit dem Querflötenunterricht. Nach dem 3. Unterrichtsjahr wurde es ernst mit der Musik und ich wechselte an die Spezialschule für Musik in Weimar, an welcher ich eine sehr intensive Ausbildung in meinem Hauptfach Querflöte und in den Fächern Tonsatz/Gehörbildung, Musikgeschichte, Chorgesang/Stimmbildung, Kammermusik und Klavier erhielt. Nach dem Abschluss der 10. Klasse nahm ich ein Studium an der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar auf, welches ich 1982 mit dem Staatsexamen erfolgreich beendete. Anschließend wurde ich als Flötistin am Landestheater Eisenach engagiert.

Von März 1990 bis Juli 2012 erteilte ich außerdem Querflötenunterricht an der Musikschule "Johann Sebastian Bach" in Eisenach. Meine Lehrtätigkeit an der Yamaha Academy of Music Alexander Blume in Eisenach nahm ich im September 2006 auf und unterrichtete dort bis zu meinem Ausscheiden im Dezember 2009 Blockflöte, Picco und Querflöte. Seit August 2009 bin ich auch als Lehrerin für Blockflöte, Querflöte und musikalische Grundausbildung in der kommunalen Musikschule "WAK" in Bad Salzungen tätig. Im September 2011 begann ich mit meinem Flötenunterricht in der Gesamtschule in Herleshausen. Am Melanchthon-Gymnasium in Gerstungen gibt es seit 2010 Bläserklassen. Kinder werden auf verschiedenen Blasinstrumenten unterrichtet und musizieren gemeinsam in einem Blasorchester. Ich unterrichtete von September 2011 bis Februar 2014 die Querflötenschüler in diesem Projekt. Von November 2012 bis Juli 2013 war ich am Gymnasium in Ruhla als Vertretungslehrerin für Musik tätig. Von Februar 2014 bis Mai 2015 unterrichtete ich als Mutterschaftsvertretung Musik in der Förderschule für lernbehinderte Kinder in Rotenburg an der Fulda. Von April bis Juli 2015 habe ich vertretungsweise die Leitung des Mittelstufenorchesters an der Waldorfschule Eisenach übernommen. Seit August 2015 arbeite ich als Musiklehrerin an der Gemeinschaftsschule "Janusz Korczak" in Mühlhausen. An der Evangelischen Regelschule Gotha erteile ich seit Januar 2016 Musikunterricht.

 

 

 

Darüber hinaus biete ich privat ein umfangreiches Unterrichtsprogramm für alle Altersklassen an. Das Alter meiner Schüler reicht von 5 bis über 60 Jahre.

In meinem Unterricht lege ich besonderen Wert auf eine entspannte und freudvolle Unterrichtsatmosphäre. Ich nehme mir Zeit für meine Schüler und gehe auf ihre Wünsche ein. Die Schüler bestimmen durch ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten das Unterrichtsgeschehen. Alle lernen die Grundlagen der Notenlehre. Für meine jüngeren Schüler denke ich mir zu diesem Zweck didaktische Spiele aus, die den Unterrichtsablauf abwechslungsreich gestalten. Dabei arbeite ich unter anderem mit dem Formgestalter Volker Wolfram aus Marksuhl zusammen.

Wir arbeiten an einem schönen Ton, da dies der Schlüssel zum Herzen unserer Zuhörer ist. Je nach den Wünschen und Möglichkeiten der Schüler spielen wir in unterschiedlichen Formationen zusammen. Wir freuen uns über jeden neuen Schüler und nehmen ihn gerne in unsere Gemeinschaft auf. Klassische Kompositionen stehen genauso auf dem Notenpult wie Ragtimes, Popsongs und bekannte Melodien aus Kinderfilmen. Unser Können demonstrieren wir auch in kleinen Konzerten einem interessierten Publikum.